Wir sind Partner für Lehrer und Erzieher

Ein Kind mit Epidermolysis bullosa hat als Kita- oder Schulkind besondere Bedürfnisse. Es ist wichtig, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der entsprechenden Einrichtung frühzeitig auf die neue Situation vorbereitet werden. Wir von DermaKIDS unterstützen und beraten Ihre Einrichtung in allen Fragen zum Kita- oder Schulalltag mit einem EB-Kind. Dadurch können Sie besser einschätzen, was auf Sie zukommt und wie Sie den Kita- oder Schulalltag mit dem besonderen Kind am besten vorbereiten und gestalten können. Zudem lassen sich hierdurch mögliche Ängste und Verunsicherungen im Umgang mit Schmetterlingskindern abbauen. Ebenso stellen wir Ihnen kostenlose EB-Informationsmaterialien zur Verfügung und bieten Ihnen diverse Schulungen zum Thema an.

Unsere Angebote für Lehrer und Erzieher

Wir bieten Schulungen und Informationsmaterialien für Betreuer, Eltern und Kinder.

Wir vermitteln Ihnen Kontakt zu anderen pädagogischen Einrichtungen, die ein Schmetterlingskind betreuen. 

Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung zur Seite und beraten bei der Alltagsbegleitung von EB-Kindern.

Wir erstellen eine Broschüren für Sie

Ein zentrales Element unserer Angebote für Lehrer und Erzieher ist die Erstellung einer umfassenden Infobroschüre, die sowohl Alltagstipps beinhalten als auch Informationen zur richtigen Wundversorgung. Ebenso werden im Kontext von Schule und Kita Themen wie Spiel, Spaß, Ernährung und Integration anschaulich aufbereitet und thematisiert. In naher Zukunft werden wir die umfangreiche Kita-Broschüre veröffentlichen, die bei uns kostenfrei angefordert werden kann. Für nähere Informationen hierzu kontaktieren Sie uns einfach. Wir helfen Ihnen weiter.

Sie wollen die Eltern der anderen Kita-Kinder über die Erkrankung des Schmetterlingskindes informieren, damit es nicht zu Verunsicherungen oder Ängsten kommt? Auch hierbei können wir Sie maßgeblich unterstützen. Wir erstellen individuelle Informationsschreiben für Eltern, deren Kinder in einer Kita-Gruppe betreut werden, in denen sich auch ein Schmetterlingskind befindet. Wer über EB aufgeklärt ist und über die Auswirkungen der Erkrankung Bescheid weiß, kann viel besser auf die Schmetterlingskinder zugehen. Aufklärung beugt zudem Ausgrenzung und Isolation vor.

Vertrauen Sie auf unsere Arbeit

  • ehrenamtliches Engagement für von EB betroffene Kinder und Jugendliche
  • langjährige Erfahrung im EB-Patientenmanagement
  • international vernetzt mit Betroffenen, Spezialisten und Fachzentren
  • langjährige Expertise in der Betreuung und medizinischen Versorgung von EB
  • Beratung in Sozialrecht sowie in psychosozialen Aspekten von EB
  • Fokus auf ganzheitliche Versorgung zum Wohle der EB-Betroffenen
  • Mitglied der Betroffenenorganisation DEBRA International

Helfen Sie mit

Unterstützen Sie unsere Arbeit und Aktionen für EB-betroffene Kinder und Jugendliche mit Ihrer Mitgliedschaft im DermaKIDS Förderverein e.V.!
Helfen Sie mit!

Kontaktieren Sie uns!

Sie sind Lehrer oder Erzieher und brauchen unsere Hilfe? Sie benötigen Tipps im Umgang mit einem EB-Kind? Dann kontaktieren Sie uns!
Kontaktieren Sie uns